Login / Registrieren
Willkommen im HTC Forum

Number
offline

So, Fehlerquelle gefunden, da soll mal wer drauf kommen.
Es sind die Audiokabel, ob man´s glaubt oder nicht. Ziehe ich die vom Surroundverstärker ab, ist das Flackern selbst auf dem CRT weg. Stecke ich nur eins wieder ein, flackert das Bild sofort wieder. Wird mir wohl nur der Kauf eines optischen Kabels bleiben um das zu umgehen, sonst habe ich keinen Ton.

Number
offline

Na, du hast auf dem Recher virtuelle Strecken, kannst Rennen gegen CPU-Gegner fahren, es gibt eine Onlineliga und sogar Realvideos echter Strecken, die sich in Tempo und Wiederstand automatisch anpassen. Aber man muss wollen, das stimmt schon.

Sehe gerade, daß der Acer offensichtlich nirgends lieferbar ist, klasse.

Dir auch noch ´nen schönen Sonntag. Werde jetzt die Sonne noch für ´ne echte Ausfahrt nutzen.

Walez
offline

The Road

Knapp ein Jahr stand die BluRay im Schrank, ein Jahr wollte ich mich der inhaltlich bekannten Schwermütigkeit nicht stellen, mich nicht von ihr herunterziehen lassen - doch gestern wagte ich dann den Sprung und ja, es war ein Schlag mit dem Holzhammer, ein Fausthieb mitten in das Gesicht.

Nach ungefähr 60 Minunten (der Film geht fast zwei Stunden) hatte ich eigentlich genug, die Traurigkeit des Films wurde unerträglich, aber nein, ich betätigte nicht den Off-Schalter und hielt "tapfer" bis zum Ende durch. Der Film ist ansich ein kleines Meisterwerk, anschauen werde ich ihn mir jedoch nie wieder.

9 von 10 its the end of the world

Number
offline

Naja, wenn ich einfach nur splattern will, dann schmeiß ich mir House of the Dead 2 in die DC, pack die Lightgun aus und lege los. Das macht sicher wesentlich mehr Spaß (mir jedenfalls).
Die "Tötungsarten" der Zombies hat man doch nach spätestens 30 Minuten eh alle gesehen und dann ist es einfach nur noch dröge und danke, daß du das Tearing angesprochen hast.

Ridge Racer 6 soll übrigens konstante 60 Frames haben und kein Tearing, es geht also.

Condemned habe ich übrigens jetzt auch gepeilt, denke aber, daß sich im Hauptgame auch nicht wirklich mehr tut als in der Demo, daher brauche ich das wohl auch nicht, zumal sich mir die Logik nicht erschliessen will, wieso da überall Psychopathen rumrennen, die einen gleich umlegen wollen und das zu hauf. Dabei hat´s erst wirklich Spaß gemacht und auch ein wenig gegruselt, aber nach dem 3. oder 4. Psycho war dann bei mir die Luft raus.
Bin ich einfach nur zu anspruchsvoll?

Wie vorher irgendwo erwähnt: Kameo kommt die Tage als Classic und dann habe ich erstmal ein feines Game. TR 6 darf von mir aus auch auf die 30 Euro fallen und am besten NFS MW auch noch, dann arrangiere ich mich sogar mit den Ruckeleinlagen, denn Test Drive wird mich nicht motivieren, bedaure. Wenn ich da schon wieder von 1 oder 2 Stunden Rennen lese, dann brauch ich das schon nicht. Komm jetzt bitte nicht mit "man muß ja nicht ...), denn wenn ich ein Game kaufe, dann möchte ich es auch eigentlich komplett durchspielen.

TheDaywalker
offline

nachdem ich heut "Gears of War" durchgespielt habe, habe ich endlich mal mit "Ghost Recon: Advanced Warfighter" angefangen. Gefällt mir bisher sehr gut! Gutes abwechslungsreiches Missionsdesigns, gute Steuerung und tolle Grafik, was will man mehr?! Besonders die Grafik hat mich überrascht. Ich habe zwar gehört, dass sie gut sein soll, aber sie hat mir außerordentlich gut gefallen. Wirklich sehr schön...und wieder ärgere ich mich, dass ich damals das kleine Modell meines Fernsehers genommen habe...
Eigentlich mag ich Taktik-Shooter nicht so gern, in denen man auch noch ein Team und zusätzlich noch Fahrzeuge befehligen muss, aber bisher geht das alles gut von der Hand. Bisher halten sich meine Untergebenen auch brav an meine Anweisungen...erinnert mich doch glatt an meine Bundeswehrzeit...

Hoover
offline

Außerdem weißt du da nie, was in deinem Monitor drin steckt.

In meinem Fall ist es ein S-IPS Panel. Das Teil soll das gleiche Panel wie die Apple Cinema Displays eingebaut haben. Und guck dir mal deren Preise an...

.., da ich von Dell (vor allem deren Rechner und Firmenpolitik) rein gar nichts halte und das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht stimmt.

Das kann ich wirklich nicht bestätigen. Allerdings muss man schon immer auf Angebote warten. Die kommen aber auch in regelmäßigen Abständen. (Ich schreibe dies gerade vom Laptop (Dual Core, 2 GB RAM) meiner Freundin, den ich dort für 900,- Euro für sie erstanden habe. )

Das einzige, was mir an dem Dell gefällt ist die Vielzahl der Anschlussmöglichkeiten, da punktet der ja voll.

Das und das frei wählbare Interpolationsverhalten (also ob er 1:1 oder Vollbild darstellen soll) haben mich von dem Ding überzeugt.

Wayne09
offline

Ich habe am Wochenende Redemption (mit Jason Statham) und Broken City (mit Mark Wahlberg und Russell Crowe) geschaut:
- Redemption war ziemlich enttäuschend; die letzten Filme mit Statham hatten leider keinerlei Substanz mehr.
- Broken City war dafür umso besser. Auf jeden Fall ein empfehlenswerter Film.
Geändert von Wayne09 (16.12.2013 um 20:32 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Da wurde mein Händler doch tatsächlich mit der Aussage "derzeit nicht lieferbar" abgespeist. Hätte er "Burnout" am Samstag dagehabt, würde ich mich jetzt bestimmt auch über diesen "Wahnsinn" aufregen.
So kaufte ich mir "Fight Night 3" und habe es nicht bereut. Phantastisches Game. (bisher, mal sehen, wie schwer es noch wird).
Die Optik ist umwerfend und die Musik (wie immer von EA) nach meinem Geschmack. Die Wiederholung der Einschläge (flog schonmal bei irgendwem ein Zahn raus gg?) wirkt mit den davonfliegenden Schweißtopfen (Spucke) und der Verformung des Gesichts beeindruckend, doch irgendwann werde ich es abstellen.
Spiele es auf dem Schwierigkeitsgrad "easy", aber fordernd ist es trotzdem. Gewinnt man noch die ersten Kämpfe ziemlich leicht, wird es ab Halbprofi komplexer. Man muss mehr verteidigen und kann nicht mehr ungestümt in die Zweikämpfe gehen (Jab, Jab, Jab, U-Hook). Es macht wahnsinnigen (da ist wieder das Wort Wahnsinn) Spaß, nach schweißtreibenden 20-30 Minuten den Gegner auf die Matte zu schicken.
@Daywalker, stimmt, die Statistiken könnten etwas umfangreicher sein, doch der Vorgänger war genauso "bestückt". Auch wäre es COOL, wenn man den Einmarsch ändern könnte, so wie es zum Beispiel bei dem Game "Smackdown" der Fall ist.
Die Steuerung ist wirklich innovativ, auch wenn ich noch einige Probleme beim "Training vs. Dummy" habe - die unteren Schläge sind etwas komplizierter anzusetzen.
Wenn es jetzt nicht anfängt (wohlgemerkt auf Easy) unfair zu werden und diese gute Balance aus "Gewinnen können" und "harter Fight" behält, ist es aus meiner Sicht bewertungstechnisch ganz oben anzusiedeln.
8,5 /10 (Ladezeiten könnten kürzer sein)

Walez
offline

Fright Night (2011)

Ihr kennt nicht das Original aus dem Jahre 1985? Kurz und knapp, da habt ihr eine gute schwarzhumorige Komödie verpasst. Mit Fright Night (2011) wurde die Reihe rebootet und das garnicht so schlecht. Colin Farell spielt einen herrlich diabolischen Vampi, Amy ist zuckersüsses Eyecandy und Charly bringt eine sehr gut gespielte Glaubwürdigkeit mit, die den Ernst der Lage auf den Zuschauer überträgt. Angreichtert mit einigen tollen Effekten und ein paar Überraschungen, die den Film deutlich vom Original abgrenzen, erlebt man einen bunten, witzigen TV-Nachmittag. 8,5 von 10 tanzende Vampire

Red State (2011)

Red State wurde auf dem Sitges Festival Internacional de Cinema Fantstic de Catalunya als bester Film geehrt. Muss man das Festival kennen? Ich kannte es vorher nicht, erwähne es aber, weil sich in der Kategorie "Bester Film" namenhafte Sieger wie "Oldboy", "Moon" oder "Ringu", ergo alles Filme, die mir wirklich gut gefielen, befinden. Um es auch hier kurz und knapp zu machen - "Red State" gefiel mir nicht, zu keiner Zeit, nicht eine Minute! Mir waren die Charaktere zutiefst unsympathisch, egal ob Fanatiker oder jugendliche Opfer. Prediger Cooper hatte als Sheriff in Kill Bill, Death Proof oder "darf nicht genannt werden" seine Momente, doch seine stundenlangen Monologe über Gott und menschliche Unzulänglichkeiten (in seinen Augen), waren zutiefst geschwätzig und nervten. Ein Film, der nicht in der Lage ist, Gefühle für die Charaktere aufzubauen, ist pure Zeitverschwendung. 5 von 10 geblasene Hörner, die die Apokalypse ankündigen

Cowboy vs Alien

Dieser Kommentar gehört normalerweise in die Rubrik Selbstgeißelung - diese gibt es jedoch nicht Anno "vor einem halben Jahr" schaute ich mir ca. 60 Minuten dieses Mackwerk an, wusste mich aber mit anderen Dingen deutlich "besser" zu langweilen, CvA war dazu nicht nötig. Nun lieh mir ein Buddy die Tage die BR aus (keine Ahnung, ob er damit bewusst die Freundschaft aufkündigen möchte ) und ich hatte ein wenig Zeit zum totschlagen. Nach ca. 90 Minuten hatte ich lange genug auf die Zeit eingeprügelt und die BR flog aus dem Player. Dieser Film ist unsinnig, albern, unspannend, Ford und Craig schauspielern eindimensional und teilweise untalentiert, die Effekte ein sfx-Witz. Filme sollen unterhalten und keine Falten durch Stirnrunzeln erzeugen, doch beim anschauen von CvA altert man schnell. 2 von 10 verschenkten Stunden meines Lebens
Geändert von Walez (04.03.2012 um 09:09 Uhr)

Jizzle 1
offline

@ Walez: Du hattest auch Death Note mal gesehen, oder? Was meinst du, wie steht Breaking Bad so da im Vergleich dazu? Ich habe auch bislang keine einzige Minute Breaking Bad gesehen, aber da es ja so extrem gehyped wird und ich mir demnächst sowieso einige Serien auf Englisch von Amazon.co.uk bestellen möchte, bin ich am überlegen, mir Breaking Bad gleich dazu zu holen. Zumindest, wenn die Serie mit Death Note mithalten kann oder gar besser ist, wäre es das definitv wert.

Zum Thema: Zuletzt gesehen habe ich Chroniken der Unterwelt: City of Bones. Der Film erschien mir rein vom Titel her das Interessanteste zu sein, was gerade im Cinemaxx lief und außerdem war er überraschend günstig. Ich habe das Buch nicht gelesen und zuvor auch keine Trailer zum Film gesehen, daher hatte ich keinerlei Erwartungen. Wirklich umgehauen hat er mich allerdings nicht. Der Film ist nett gemacht und weder zu lang noch zu kurz. Man wird sicherlich gut unterhalten, wenn man auf eine Mischung aus Romantik und Magie steht. Aber im Prinzip kann man es als eine etwas actionreichere und mystischere Fassung von Twilight sehen. Es gibt sogar Werwölfe und Vampire

Und den Kommentaren der Zuschauer, die hinter mir gesessen haben, nach scheint der Film wohl auch an einigen Stellen nicht ganz dem Buch zu entsprechen. Ich kenne das Buch wie gesagt nicht, der Film ist nett aber auch nicht mehr.

mfg J

Toorch
offline

Moonrise Kingdom

Absolut liebenswerter Film von Wes Anderson (Die Royal Tenenbaums, Darjeeling Limited, Der fantastische Mr. Fox), schrullig-schön und witzig. Dazu mit toller Besetzung: Edward Norton, Bruce Willis, Bill Murray, Frances McDormand, Tilda Swinton, Harvey Keitel u.v.m.. Dazu interessante Kamerafahrten und sehr schöne Bildsprache. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet.

9 von 10 Ferngläsern

Trailer:

Geändert von Toorch (05.11.2012 um 12:35 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
@GTJ: Wüsste auch nicht, warum er sie nicht anzeigt. Schonmal abgemeldet und im Speicher nachgeschaut? Aber ansonsten unerklärlich...

@Daywalker: Ein Videotagebuch führen, wenn man "Call of Duty 3" auf Veteran spielt, das wäre doch mal eine Idee.

1. Tag - bin gelandet und habe die ersten 10 m in Falaise geschafft

2. Tag - harte Rückzugsgefechte, musste 5 m preisgeben *g*

3. Tag - durch mein Fernglas kann ich das Steuerungspult vom Kran und das Eisenrad erkennen ... so nah und doch so fern ...*seufz*

4. Tag - habe mein Pad komplett durchgebissen, nachdem mein Fernglas zersprungen ist. Nun schicke ich immer ein paar Leute vor, die mir mitteilen sollen, ob das Steuerungspult noch da ist

5. Tag - Ich bin alleine. Auch wenn kein Alliierter mehr auf der Straße ist, die MG-Schützen der Wehrmacht legen die Straße weiterhin komplett "under fire" - geht denen die verdammte Munition nie aus

6. Tag - noch immer sitze ich fest (zerbombte Fabrikhalle...sie scheinen aber nicht zu wissen, das ich noch da bin), ein Flugzeug der Royal Airforce wirft ein Paket ab - hoffentlich Nahrungsmittel, ich hatte mich entschlossen, auszuharren - nur kann ich leider nie wirklich sagen, was im Paket war, denn bevor es aufschlug, wurde es von den MG-Schützen total zerschossen...

7. Tag - ???

sayonara

dweezzu
offline

Also PES ist nicht schwer zu erlernen. Aber es gilt natürlich wie fast immer "Easy to learn, hard to master!".

(A) offensiv: Pass/Defensiv: attackieren, (B) off.: Flanke/def.: Grätsche, (X) off.: Torschuss/def.: Mitspieler dazuholen, (Y) off.: Pass in Lauf/def.: Torwart rausholen, (RB) Rennen, (LB) Spielerwechsel, (RT) enge Ballführung, (LT) Taktik-Anweisungen

(LT) + (A) Pass und loslaufen (für einen Doppelpass)
(LT) + (Y) Hoher Pass in Lauf
(LT) + (X) Lupfer aufs Tor

mehr brauchts eigentlich (für den Anfang) nicht...dann noch darauf achten, dass man auch immer schön dahin zielt (mit dem Stick), wo man auch hinpassen/-schießen will und es sollte laufen.

Bei diesem 360-gegen-PS3-Tausch wurden die 360s afaik nicht geschrottet. Hätte es die Aktion hier im Kaff gegeben, hätte ichs wohl auch gemacht. Festplatte abnehmen, 360 abgeben, PS3 kriegen, (PS3 evtl. verkaufen), 360 Core kaufen (199,- Euro).

Ich hab mich jetzt entschlossen erst mal nix zu kaufen und erst wieder Neues anzuschleppen, wenn das Ältere gespielt (und vor allem wieder verkauft) ist. Denn ich bin in den letzten Monaten mehr damit beschäftigt gewesen mich nach neuen Spielen und guten Angeboten umzusehen, als damit mich hinzusetzen und die Dinger zu spielen. Bald wird die "To do"-Liste zu lang. Und in den nächsten 3-4 Wochen wird es zeittechnisch eh knapp.

Walez
offline

(Threadstarter)
"Alan Wake" [...] in Sichtweite
Ach, ganz vergessen (wollte es eigentlich erwähnen=) - gerüchteweise soll sich der Termin auf anno 2008 verschieben und nicht im 1. Qrt 2007 auf den Markt kommen...deshalb wohl dein ---> ? Okay, falls dem so ist, ersetze "Alan Wake" durch "Mass Effect"

Walez
offline

Zitat von Jizzle 1:
@ Walez: Du hattest auch Death Note mal gesehen, oder? Was meinst du, wie steht Breaking Bad so da im Vergleich dazu? Ich habe auch bislang keine einzige Minute Breaking Bad gesehen, aber da es ja so extrem gehyped wird und ich mir demnächst sowieso einige Serien auf Englisch von Amazon.co.uk bestellen möchte, bin ich am überlegen, mir Breaking Bad gleich dazu zu holen. Zumindest, wenn die Serie mit Death Note mithalten kann oder gar besser ist, wäre es das definitv wert.
Ohne Frage, Death Note ist eine phantastische Anime-Serie und wird auch zurecht sehr gut bei IMDB bewertet - doch einen Vergleich mit Breaking Bad zu ziehen, wäre unfair. An Breaking Bad muss sich quasi jede Serie messen und mit 9.5 von 10, bei 363000 abgegebenen Stimmen, ist es auch die am besten bewertete Serie incl. Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde. Das schöne an BB ist auch, egal wie sehr man sie hyped, niemand wird enttäuscht werden und falls doch... dann weiß ich auch nicht. Es meines Erachtens auch die einzige und erste Serie, die ohne Fillerfolge auskommt, da sich die Spirale in jeder Folge unerbittlich weiter abwärts dreht, Walter White immer tiefer versinkt. Liebe Death Note, verehre Breaking Bad

PS: Ich habe die letzten Staffeln zwar auch alle in English geschaut, aber meistens dann doch mit deutschem UT - der Slang einiger Charaktere ist ziemlich übel und da die Serie unglaublich von ihrer Storyline lebt, wäre es fatal, wenn etwas verlorenginge - dazu ist die Synchro wirklich gut. Freue mich schon auf Dezember, wenn sie dann endlich in Deutsch als Blu Ray erhältlich ist, dann schaue ich mir das Finale nochmal in Deutsch an.

PPS: Eine Serie, die man wunderbar in Original-Ton schauen kann, ist "Sons of Anarchy" - wird eh nicht viel geredet, sind harte Kerle *hehe* - gestern das Finale der 4. Staffel gesehen - 10 von 10, spannend!
Geändert von Walez (08.10.2013 um 13:50 Uhr)

Thor Branke
offline

Zitat von Schalker:
Schade fand ich es auf jeden Fall, dass sich der Film nicht so nahe an die Romanvorlage hält, wie es bei der erwähnten Trilogie der Fall war.
Na ja, wenn man drei Filme aus so einem schmalen Büchlein machen möchte, braucht es eben auch die Vorgeschichten aus dem Silmarillion und Nachrichten aus Mittelerde.

Am schwierigsten ist eben, dass man die Entwicklung einiger HDR-Charaktere aus der Trilogie vergessen kann, denn die waren zu Zeiten von "Der Hobbit" eben noch ganz anders drauf. Es ist schließlich eine Sache, ein paar Zwergen zu ihrem Gold zu verhelfen, eine ganz andere, Sauron auszulöschen. Mal schauen, ob ein Gandalf das Abenteuer in etwa als der Charakter abschließt, der zu Beginn im HDR mit dem Feuerwerk auf dem Wagen ins Auenland kutschiert.

Lutz12357
offline

Ich hab die Tage jetzt alle 10 Teile von Band of Brothers gesehen.
Aber natürlich Uncut, gibt ja auch ne 16er Fassung, d.h. eine Teil DVD ist ab 18, also Teil 3 und 4, der Rest ab 16.
Ist echt gut gemacht die Reihe, muss man sagen.

Da haben sich Filmemacher richtig Mühe gegeben.

Walez
offline

(Threadstarter)
@Eldiablo: 2 Möglichkeiten gibt es. Entweder (die negative) funktioniert Xbox-Live immernoch nicht mit AOL (so war es zumindest bei der Xbox) - was sich aber auch geändert haben kann, denn man Info-Stand dazu ist etwas veraltet, oder du musst einfach dein Kennwort/Passwort eintragen. So klappte es zumindest bei mir. Hatte anfangs auch Probleme, danach lief es aber...

Achja, mein Gamertag ist Walez San oder Walez-San (keine Ahnung, ob mit oder ohne Bindestrich, bin zu selten Online lol), falls du irgendwann mal Bock auf zocken hast.

ashdevil77
offline

So ich habe mittlerweile die 3te neue X-Box360, alle vor Ort umgetauscht bekommen, also als Tip für alle die sie vor Ort kaufen, einfach in den Markt gehen und ihr bekommt umgehend eine neue. Ich bin mal gespannt wie lange die jetzt hält, wenn sie nochmal kaputt geht kann ich meines Wissens nach auf Wandlung des Kaufvertrages bestehen, also hoffe ich mal das bis dahin die Elite am Markt ist, zahl ein paar Euro drauf und hole sie mir.

Das mit dem Lesefehler scheint wohl ein Standardproblem zu sein, denn in meiner Freundesliste berrichten mehrere Bekannte von diesem Problem.

Trotzdem lasse ich mich nicht abscheuen, ich werde bei MS bleiben, denn die nächsten Monate kommt richtig feine Software auf den Markt, das Mai Update wo die Vista Pc´s gekoppelt werden, und Shadowrun, da möchte ich dann mal sehen ob die Maus wirklich besser ist wie ein Joypad.

0RoadRunner9
offline

- SCA habe ich mir auch verkniffen
Wieso? Sam Fisher ist doch cool und macht Bock? Mir jedenfalls!

Ich betreibe die Xbox 360 auf einem TFT mit dem Seitenverhältnis 4:3 und der Auflösung 1280 x 1024. Speziell bei "Splinter Cell: Double Agent" muss man bei dieser Konfiguration allerdings mit breiten Balken am oberen und unteren Bildschirmrand leben.

Naja, gibt Schlimmeres ...

MfG

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Achte mal drauf wie Apple seine Produkte vermarktet. Die meisten Leute die Apple gut finden übernehmen die Art Dinge zu bezeichnen/ zu bennen von Apples Propaganda. Das ist ja kein Negativpunkt. Aber bei dir merkt direkt dass die Propaganda dein Denken beinflusst hat. Ich schätze dass du wenn du auf diesen Link klickst ein gutes Gefühl empfinden wirst. Und das ist wirklich nicht böse gemeint, wenn ich mal eine Sekunde nicht rational denke passiert mit das auch
Da täuscht du dich aber gewaltig, ich kann auf diesen Link zehn mal klicken und werde diesen auch nach dem zehnten Mal betrachten wie jeden anderen auch.

Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.

Walez
offline

Source Code
Ganz grosses "HMMM"! Der Film hat durch aus unterhalterisches Potenzial und verfügt über ein gewissen Spannungsbogen, doch meine Erwarungshaltung war definitiv zu gross, die Stereotype zu zahlreich, der Bösewicht zu schnell ausfindig gemacht und der Schluss enttäuschend. Es gibt, ähnlich wie in AI- Künstliche Intelligenz, einen Point of No Return, wo der Abspann hätte kommen müssen, doch diesen hatte SC bedauerlicherweise versäumt und aus einem bitter-süssen und halbwegs realistischen Schluss wurde eine naive, äusserst simpel gestrickte Schmonzette. Schade um das Potenzial, welches Mr Moon durchschimmern lässt, aber so gibt es nur

5 von 10 süssen "Ich habe deinen Ratschlag befolgt"

Syntax938
offline

Zuletzt gesehen: Project X

Naja, der Film wird recht gespalten aufgefasst.
Für einen großen Teil der Jugend ist es der Partyfilm schlechthin, andere finden die Entwicklung einfach nur traurig.
Ich persönlich finde den Film recht gut, zeigt halt wie schnell Partys eskalieren können, auch wenn das wohl bei weitem nicht so schlimm passieren wird.

Walez
offline

(Threadstarter)
Das muss ´ne ältere Konsole gewesen sein, die noch keinen Jugendschutz hatte.
...oder eine aktuelle Nex Gen, aber nicht die 360! Um eine 360 streitet man sich nicht, die hat man. Naja, ist schon ziemlich Böse und bestimmt demnächst wieder Gegendstand einer Debatte zum Thema "Verrohung der Jugend oder wie Killerspiele aus "unseren kleinen Lieblingen" richtige Bestien macht"!

GTR, meinst du den Thread im xbox.com-Forum? Wurde gestern nicht ganz schlau daraus?! Seitenlang irgendwelche sinnlosen Dispute...aber ansonsten unterstütze ich natürlich einen gesonderten 18+ Bereich und werde mich dort verewigen. Das Extras, Maps etc. für "18+ Games" auf dem Marktplatz angeboten wird, ist aber schon bekannt?

...moin

Number
offline

@ashdevil

Also ein HD-TV bietet garantiert kein besseres Bild als ein Monitor, allenfalls ein größeres.
Da mein Fernseher zwar konsolenuntauglich zu sein scheint, für Filme aber nach wie vor genial ist, gerade mal 3 Jahre alt und in der fast 2000 Euro-Region lag, werde ich mir sicher keines dieser halbgaren HDTV-Geräte anschaffen.

P.S.: Soll jetzt nicht wieder eine Grundsatzdiskussion geben, aber ich bleibe nach wie vor dabei, daß alle derzeit am Markt befindlichen LCD/Plasma-HDTV-Geräte absolut noch in den Kinderschuhen stecken.

Walez
offline

(Threadstarter)
Du stürmst doch in die Fabrikanlage rein, dort wird kurz eine Lagebesprechung abgehalten, dann verteidigt man für 2-3 Minuten das Gelände und bekommt die Anweisung, die Panzerfaust gegen den Panzer (der auftaucht) zu benutzen (bis hierhin *wobei es vorher ein paar knifflige Szenen gab* alles soweit ganz "easy"). Nun heißt es, "folgen sie dem Franzosen und bringen sie Minen an" -> hier ist in der Tat "links" der kürzere Weg........eben mit 2-3 MG-Stellungen. Wenn man den längeren Weg nimmt (den übrigens auch dein Kamerad wählt), kann man für ein paar Sekunden durchatmen, sieht einen vorbeifahrenden Panzer explodieren und sondiert die Lage - ergo vorrennen, "A" drücken, "R-Stick" kreisen lassen *g* und hoffen, das man nicht stirbt. Wie das auf Veteran zu schaffen sein soll?! Na dann, viel Glück.

Walez
offline

Zitat von soyo:


The Equalizer , hatte höhere Erwartungen .

John Wick , das war was für mich , wie Die Hard in den besten Zeiten !

Aber jetzt freu ich mich auf GAME of THRONES Staffel 5 Ab 12.April.
Soll Zeitgleich mit dem Sendestart in USA auch auf deutsch gesendet werden.

MfG soyo
So ging es mir mit John Wick bzgl höhere Erwartungen. Eigentlich war ich sogar ziemlich enttäuscht. Reeves im Matrix Modus finde ich super, aber Wick war mir inhaltlich zu belanglos und das Gegnerverhalten kotzte mich sogar ein bisschen an. In ner Runde, auf einnem Bier kann man sich den aber geben. 5/10

Game of Thrones "uff deutsch" leider ersr am 27.4. - wobei, ist ja schon diese Woche Die erste Folge habe ich auf sky go auf Englisch gesehen und ja, will haben

Kingsman sah ich auch im Kino - hatte ständig ein Kickass Gefühl, wusste aber damals im Kino nicht, das der Film vom selben Regisseur ist. Eine bestimmte Kampfszene, die ich hier aufgrund von Spoilergefahr nicht näher beschreibe, ist mit das beste an total abgefahrener Action, was ich jemals gesehen habe. Amen 9/10 god saves the queen
Geändert von Walez (24.04.2015 um 06:00 Uhr)

alenuq
offline

Letzter Film: Fish Tank

Trailer: Trailer: Fish Tank German Kino-Trailer HD

Meine Meinung: Ich fande den Film sehr gut, weil man sich in das Mädchen hineinversetzen kann. Eine Mutter die voll und ganz mit Erzierhung überfordert ist und ihren Kindern keine Liebe zeigen kann. Ein Mann, der nach und nach in das Leben der Kinder tritt und sie dann beide von sich überzeugen kann. Gut Idee, gut umgesetzt.

Liebe Grüße
Geändert von alenuq (01.12.2012 um 17:42 Uhr)

dweezzu
offline

Bist du zufrieden mit dem LCD ?
Ich konnte bisher nur mit dem DVD-Player testen, aber da war ich zufrieden. Ich bin nicht gerade der Anspruchvollste und besonders nicht der Finanzkräftigste. Der Preis war bei mir so gut, weil der örtliche Saturn Geburtstag gefeiert hat. Und vom Preis/Leistungsverhältnis ist das Ding wie du schon sagst wohl fast unschlagbar.

...bzw. mich mal nach der 10 Staffel umschauen
Na das wird wohl noch nix. Ich glaube die gibts noch lange nicht in D.

Man darf sich sehr oft nicht ans GPS und der symphatischen Frauenstimme orientieren.
Das finde ich auch bekloppt. Warum schickt die Olle mich immer in den Gegenverkehr? Sehr oft muss ich aufpassen, dass ih selbstständig die richtige Fahrspur wähle.

Dwee, wann schauste mal rein, um mir zu zeigen, wie man "Tantalus" schafft?
Hehe...das packst du auch noch. Außerdem wohnst du ja nicht gerade um die Ecke und wer will schon "fremde" Punkte im GS?

Welches Geschwindigkeits-Ding?
Hm...ich weiß nicht mehr. War auf jeden Fall ein Radar-Ding. Und auch ein anderes Radar-Ding mit der Triumph fand ich nach den ersten Versuchen echt schwer (oder ich habe einfach nicht die richtige Route gefunden).

Gegenfrage, womit hast du "Tantalus" geschafft?
Mit meinem bis dahin einzigen A-Klasse-Wagen: McLaren F1 GTR
Kurz danach habe ich dann noch einen Murcielago gekauft (aber nur um das Lamborghini-Salmmer-Achievement zu schaffen ^^ ) Vor den Kehren immer ziemlich scharf angebremst und natürlich das Wichtigste: unfallfrei und auf der Strecke bleiben. Die Zeit an sich ist gar nicht soo das Problem (hatte wie gesagt eine 7:08min.-Zeit), es ist bei Tantalus wohl eher die aufgebrummte Strafe, die dann die Schwierigkeit darstellt.

30 Häuser? Freak

TDU-Verkauf: Frevel, Sakrileg!!!
Hehe, bin Atheist ...und eig. war TDU ja eh nur Lückenfüller für Forza 2.
Hier ein richtig nettes Forza-2-Video: http://#/player.p...e=mov&id=14089

Ich freue mich schon riesig auf PES6!
Ohhh, ja...ich auch. Ich habe einfach das Gefühl von viel mehr Spieltiefe, Spielkontrolle und Realismus als bei Fifa (also im Vgl. PES5 vs Fifa07-Demo).

Und SC: DA hat im OXM für den Singleplayer 90% gekriegt.
...grml...dabei hatte ich es doch schon bei Seite "gedacht"

Ich glaube das wars erst mal und ich hoffe ich habe die ganzen Quote-Tags richtig gesetzt.